Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Güstrow e.V.

aktiv(er)leben

in Güstrow und Umgebung

mt_ignore

NEU: Eltern-Kind-Tanz in der AWO Familienbildung

Kinder lieben Musik und wollen sich bewegen.

Im Eltern-Kind-Bereich der AWO Familienbildung startet ab dem 05.01.2015 erstmalig ein Kurs (5 Einheiten), der Kindern ab 2 Jahren und ihren Eltern Freude am Tanzen und an Bewegung vermitteln will. Fantasie und Kreativität sollen angeregt und in Bewegung umgesetzt werden. Neben rhythmisch-musikalischen Übungen, Sing- und Bewegungsspielen wird die Improvisation von Bewegungen und das Erlernen kleiner, altersgerechter Choreografien Inhalt des Kurses sein. Spaß und Freude am Tanz und an Bewegung sollen immer an erster Stelle stehen.

Wer Lust hat, sich auszuprobieren oder mehr Informationen benötigt, meldet sich im AWO Familien-, Freizeit-, Lernberatungszentrum am Platz der Freundschaft 3, telefonisch unter 03843 / 842400 oder per Mail an eltern­Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer kann sich vorstellen, Kindern Nachhilfeunterricht in Englisch zu erteilen?

Die Schülerhilfe der Arbeiterwohlfahrt (im FFLZ) sucht dringend Lehrer, Studenten oder Abiturienten, die Schülern der Klassenstufen 5 bis 10 Nachhilfeunterricht in Englisch erteilen könnten.

Frau Vollstedt informiert Sie gern näher unter Telefon 03843 / 842400 oder persönlich am Platz der Freundschaft 3 in der Güstrower Südstadt.

Babymassage 2016

Das AWO-Familienzentrum bietet im neuen Jahr einen neuen Kurs zum Erlernen der Babymassage für Kinder ab der 6. Lebenswoche an.

Geborgenheit und Sicherheit brauchen Babys von Anfang an!

Babymassage ist deshalb ideal und wirkt sich positiv auf die gesamte Entwicklung (Körper und Seele) aus.

Der intensive und lebenswichtige Körperkontakt stärkt u.a. die Bindung zwischen Eltern und Baby, wirkt stresslösend und regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an.

Fingerspiele, Lieder und Abzählreime sind ideale Begleiter. Die Finger tanzen und spielen zu den Reimen, der Körper dient als Bühne.

Wer Lust hat, sich und seinem Baby etwas Gutes zu tun oder mehr erfahren möchte, meldet sich im AWO Familien-, Freizeit-, Lernberatungszentrum am Platz der Freundschaft 3, per Telefon unter 03843 / 842400 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Adventsingen

Auch in diesem Jahr lud das AWO Seniorenpflegeheim am Magdalenenluster Weg in Güstrow seine Bewohner und deren Angehörige zum Adventsingen ein.

Weiterlesen...

Heitere Gedächtnisspiele

Im AWO-FFLZ beginnt demnächst ein neuer Kurs für Interessierte, die Freude daran haben, ihr Gedächtnis zu trainieren.

Die Gedächtnisspiele erfrischen das Denken und erhalten die Selbstständigkeit. In einer entspannten Atmosphäre und ohne Stress lösen die Teilnehmer in Kleingruppen Aufgaben, die auch Spaß machen sollen.

Wer Lust hat, jeden Dienstag ab 14.00 Uhr für insgesamt 8 x 60 min in einer Gruppe das Gedächtnis zu trainieren, meldet sich bitte telefonisch unter 03843 / 842400 oder persönlich bei uns im Haus am Platz der Freundschaft 3 in der Güstrower Südstadt.