Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Güstrow e.V.

aktiv(er)leben

in Güstrow und Umgebung

header guestrow new 2

Vorbeugen ist besser als heilen - Unterstützung für Schultern und Nacken

Wer kennt das nicht: Muskeln im Kiefer-, Schulter- und Nackenbereich reagieren besonders schnell auf Belastungen, egal ob körperlicher oder seelischer Art. Gezielte Übungen können helfen, akute Schmerzen zu lindern und neuen vorzubeugen. In einer weiteren Veranstaltung im Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum der AWO in der Güstrower Südstadt haben die Teilnehmer an 3 Abenden die Möglichkeit, verschiedene Übungen zu erlernen, zu festigen und sie ohne großen Aufwand zu Hause oder auch im Büro umzusetzen. Ziel ist es, durch die Vielzahl an Lockerungs-, Dehn-, Entspannungs- und Atemübungen eine grundlegende Entspannung in diesem Bereich zu bewirken. Die Veranstaltungen finden ab dem 23.11.2017 immer donnerstags ab 17.45 Uhr jeweils für 60 Minuten statt. Es gibt nur noch einige freie Plätze.

Nähere Informationen sind ab sofort persönlich im Haus oder telefonisch unter 0 38 43 / 84 24 00 möglich.

Eltern-Kind-Kreativ-Weihnachtswerkstatt: Jetzt schon an Weihnachten denken!

weihnacht 2017 01 weihnacht 2017 02 weihnacht 2017 03

In der Familienbildung der AWO wird es ab dem 19. November 2017 weihnachtlich!

Omas und Opas und natürlich auch Eltern und Freunde freuen sich immer über Selbstgemachtes der lieben Kleinen! Leider bleibt im Alltag oft nicht die nötige Zeit dafür – oder die Ideen fehlen.

Eltern mit Ihren Kindern ab 2½ Jahren können in drei Veranstaltungen Kleinigkeiten für die besinnliche Zeit basteln. Wir gestalten mit Papier und Naturmaterialien, aber auch mit Alltagsgegenständen von zu Hause schöne Sachen für die Adventszeit oder zum Verschenken.

Wer mehr über unser Angebot erfahren möchte, meldet sich bitte unter 03843/842400, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder persönlich in der AWO am Platz der Freundschaft 3.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Psychische Gewalt – die unterschätzte Gefahr

Beim Thema häusliche Gewalt denkt man oft zuerst an körperliche Übergriffe wie Schläge und Verletzungen wie blaue Flecken. Das Martyrium, dem sich die Opfer ausgesetzt sehen, ist wesentlich umfangreicher und ganzheitlicher. Am 6.11.17 um 17:00 Uhr  wagt sich der Literaturkreises im AWO- Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum an dieses Thema heran, was immer eine hohe Betroffenheit erzeugt und unter Umständen auch Gefahren mit sich bringt. Trotzdem ist es wichtig, sich dem Thema zu stellen und hinzusehen.

Weiterlesen...

Step – Aerobic im FFLZ der AWO

Step – Aerobic ist eine gesundheitsorientierte Fitnessart, die mit Musik auf dem Step-Brett durchgeführt wird. Das Training zeichnet sich durch variantenreiche Übungen aus, die durch spezielle Armbewegungen ergänzt werden können.

Nutzen Sie die Chance, durch moderates Ausdauertraining die Pfunde schmelzen zu lassen.

In unserem Kurs am Mittwoch ab 19.30 Uhr sind noch einige Plätze frei.

Weitere Informationen bzw. Anmeldungen sind ab sofort persönlich am Platz der Freundschaft 3 in Güstrow oder telefonisch unter 03843/ 842400 möglich.